B i o g r a p h ie

Bettina Wißner

1975 geboren in Lich (Hessen), studierte Ev. Kirchenmusik (A-Diplom)

an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in

Frankfurt am Main.

Ihre Lehrer waren dort u.a. Reinhardt Menger (Orgel und Improvisation),
Tomasz Nowak und Dietrich von Knebel (Improvisation),
Renate Müller und Steven Zehr (Klavier),
Winfried Toll und Christoph Siebert (Chorleitung) und
Gisela Pohl und Berthold Possemeyer (Gesang).

Weitere künstlerische Impulse vermittelten ihr bei privaten Studien

die Organisten Matthias Eisenberg (Leipzig), Alexander Fiseisky (Moskau)

und Gerhard Gnann (Mainz).

 

Von 2002 bis 2012 war Bettina Wißner Kantorin der

Ev. Burgkirche Dreieichenhain.
In dieser Zeit konnte sie sich musikalisch ausgesprochen vielseitig

betätigen. Mit dem Ziel, ein ineinander übergreifendes Chorangebot

bieten zu können, gründete und leitete sie insgesamt zwölf

Chor- und Instrumentalgruppen:


- Kinderchor (5 Gruppen)
- Jugendchor
- Elternchor (mit Kinderbetreuung)
- Kirchenchor
- Vocalensemble
- Blockflötenensemble
- projektbezogenes Jugendorchester
- Jugendband

Es entwickelte sich ein Jahresprogramm mit
- 6-10 Konzerten
- 3 -5 Musicalaufführungen mit dem Kinder- und Jugendchor
- zwei Singfreizeiten mit Kinder- und Jugendchor sowie
- 1-2 Probenwochenenden mit dem Kirchenchor


 

2013 bis 2015 war Bettina Wißner Kreiskantorin an der Sankt Marien Kirche in Barth.
Dort hatte Sie die Leitung der Kreiskantorei (Barther Singkreis) und die Organisation und Durchführung der Konzertreihe „Sommerkonzerte Barth“ sowie der Buchholz-Orgeltage übernommen.
Auch in Barth setzte Bettina Wißner einen Schwerpunkt auf Gemeindeaufbau.
So gründete Sie im Februar 2013 einen Kinderchor (3 Gruppen) und einen Jugend- / Kirchenchor (christl. Popularmusik). 2014 übernahm Sie die Leitung der Zingster Wintersingwoche.


 

Von 2015 bis 2018 hatte Bettina Wißner die Dekanatskantorenstelle der Kirchengemeinde St. Rochus in Zirndorf inne.
Unter ihrer Leitung standen:
- Kinderkantorei (4 Gruppen)
- Jugendkantorei
- Erwachsenenkantorei
- Vocalensemble
- Blockflötenensemble
 Im Dekanat war sie für die  musikalische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zuständig.

 

2018 bis 2020 übernahm Bettina Wißner den  Auf- und Ausbau der "Kinder- und Jugendchöre der Propstei Goslar". Nähere Informationen unter: KiJuCho-Propstei-Goslar.de

 

Bettina WIßner erteilt seit über 25 Jahren Unterricht in Klavier, Orgel und Gesang.

Aus aktuellem Anlaß befindet sie sich momentan in einer "Corona-Pause".